Unser System braucht Frieden - oder besser gesagt:
Wir Menschen genauso wie alle anderen Lebewesen brauchen Frieden. Er ist der Garant zum Glück ...

Aber wie ist er universell zu erreichen? Fragten nicht schon die Kinder
"Wie spielt man Frieden?" in einer Geschichte von Jörg Zink.

Reflektiert nicht auch das, wovon wir als Kinder träumen, was wir als Kinder spielen, die Welt der Erwachsenen, der "großen" Kinder?

Wir "großen" Kinder reden viel vom und über den Frieden, es gibt viele Bücher, Vorträge und Abhandlungen darüber und unzählige Gedanken dazu ...

Aber wie lernt man, friedlich zu sein? Wie begreifen wir, was Frieden wirklich ist?
Und wie wir ihn dauerhaft leben und verinnerlichen können - egal, wie andere sich verhalten?

Friedlich zu sein ist ein leichter Vorsatz, friedlich zu bleiben -bei all dem, was uns ständig widerfährt- eine große -wenn nicht vielleicht sogar die- Herausforderung unserer (Lebens)Zeit.

Frieden ist kostbar. Nicht, weil es ihn nicht gibt, sondern weil wir so schnell im Alltag vergessen, welches Geschenk er darstellt.

Frieden spielt man, indem man ihn (er)lebt.

Dieses Buch erinnert nicht nur daran, sondern gibt uns konkrete Beispiele und Hilfen, den Frieden -wieder- in unser Leben zu integrieren, zu stärken und zu bewahren ...

War das Bewahren nicht eines der höheren Ziele jener Ritter, die wir uns vorstellen, wenn wir an die Tafelrunde oder die Templer denken? Das Bewahren eines höheren Ideals, getragen von Menschen mit positivem, ritterlichen Charakter ...

Wir wünschen uns Frieden. Wir alle können ihn (er)leben. Ganz ohne Waffen, indem wir uns seiner Energie ergeben und ihm dienen ... wie positiv klingen diese Worte in diesem Kontext :o)

Davon handelt dieses Buch.

Möge es allen Lesern (Schutz)Schild sein und Kraft geben auf ihrem Weg zum Bewahrer des Friedens - um immer mehr als Friedensritter im Alltag den Frieden zu leben ...

Gene Roddenberry gab uns die Vulkanier als Spiegel des veredelten Menschen, welcher alle niederen Aspekte besiegt hat und erinnerte uns mit einfachen Grußworten an eine große Weisheit:
"Leben Sie lange und in Frieden!"

Frieden ist nicht aufzuhalten ...